Seminar Nr. 15
Seminar Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten an Asbestzementprodukten - Sachkundelehrgang nach Anlage 4C TRGS 519
Beginn 13.03.2020
Ende 14.03.2020
Ort Raum Gießen
Dauer jeweils 09:00 - 17:00 Uhr
Themen Maler und Lackierer werden nach wie vor bei Bestandsgebäuden mit dem krebserregenden Gefahrstoff Asbest konfrontiert. Bei energetischen Sanierungsmaßnahmen oder auch ganz normalen Renovierungsarbeiten kann man sehr schnell auf asbesthaltige Baustoffe stoßen. Für den Umgang mit asbesthaltigen Materialien ist zwingend ein Sachkundenachweis erforderlich, der durch den Besuch eines entsprechenden Lehrgangs mit abschließender Prüfung erworben werden kann. Die Sachkunde gilt nur noch für sechs Jahre und erfordert eine Auffrischungsschulung. Wer diese Frist versäumt, muss den Lehrgang erneut absolvieren.
Es geht nicht nur um die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung und die Vermeidung erheblicher Haftungsrisiken sondern vor allem um die eigene Gesundheit.

An den beiden Seminartagen vermittelt Ihnen der Fachreferent u.a. folgende Schwerpunkte:
• Eigenschaften und Gesundheitsgefahren
• Verwendung von Asbest
• Vorschriften und Regelungen für Tätigkeiten mit Asbest und Asbestzement
• Personelle Anforderungen
• Sicherheitstechnische Maßnahmen
• Abfallbeseitigung

Dieses Seminar schließt mit einer Prüfung durch das Regierungs-präsidium Gießen ab. Diese dient dem Nachweis und Erwerb der Sachkunde für Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten (ASI-Arbeiten) an Asbestzementprodukten. Die Sachkunde gilt dann bundesweit.
Referenten Peter Schürmann, Umweltschutz- und Technologieberater der Handwerkskammer Konstanz
Zielgruppe Betriebsinhaber*innen und Meister*innen, Techniker*innen und Aufsichtsführende
Teilnehmer max. 16
Kosten Ermäßigte Teilnahmegebühr:
419,33 € netto / 499,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Teilnahmegebühr Nicht-Innungsmitglieder:
546,22 € netto / 650,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind Seminarunterlagen, Seminargetränke, Kaffeepausen und Mittagssnack enthalten.
Zur Anmeldung für dieses Seminar