Seminar Nr. 14
Seminar Das Technik-Forum - Aktuelles rund um technische Fragen im Maler- und Lackiererhandwerk
Beginn 03.03.2020
Ende 03.03.2020
Ort Johanniter-Hotel, Hoch-Weiseler Weg 1a, 35510 Butzbach/Nieder-Weisel
Dauer 09:00 - 16:30 Uhr
Themen Das Maler- und Lackiererhandwerk sieht sich großen Herausforderungen in technischen Fragen, Umweltschutzaspekten, nachhaltiger Betrachtungsweisen und Gesundheitsschutz gegenüber. Viele Punkte werden durch Gesetze und Vorschriften zu teilweise gravierenden Kostenrisiken, während gesellschaftliche Strömungen möglicherweise zu Störungen im Baustellenhandling und gar der Akzeptanz durch Kunden führen könnten. Dies gilt es durch weitreichende technische Kenntnisse rechtzeitig zu kennen.

Sie beschäftigen sich an diesem Tag u.a. mit folgenden Themen.
• Problematik von Asbest u.a. in Altputzen, Fliesenklebern, Spachtelmassen
• Staubminimierung beim Bauen
• Die Bedeutung von Titandioxid in Materialien
• Müllvermeidung – Müllreduzierung – Müllentsorgung
• Abfallproblematiken
• CO² - Reduzierung und die Förderprogramme
• Der Stand zur Diskussion der Brandgefahr beim WDVS
• Die Blaue Plakette gegen Stickstoffdioxid und Feinstaub
• Themen der Teilnehmer

Sie haben spezielle Fragen rund um die Technik im Maler- und Lackiererhandwerk? Nutzen Sie die Gelegenheit und erhalten Sie an diesem Seminartag Ihre Antworten.
Referenten Betriebsberaterin Anja Brunnengräber, Verband Farbe Gestaltung Bautenschutz Hessen, Frankfurt/M.
Dr. Oliver Nicolai, Technische Informationsstelle, Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz, Frankfurt/M.
Zielgruppe Betriebsinhaber*innen, Meister*innen, Techniker*innen, Bauleiter*innen
Teilnehmer max. 20
Kosten Ermäßigte Teilnahmegebühr:
126,05 € netto / 150,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Teilnahmegebühr Nicht-Innungsmitglieder:
260,50 € netto / 310,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
Zur Anmeldung für dieses Seminar