Seminar Nr. 17
Seminar Die Vorarbeiterschule Block I/V
Beginn 18.01.2019
Ende 19.01.2019
Ort Kress Hotel, Sprudelallee 26, 63628 Bad Soden-Salmünster
Dauer Fr. 09:00 – 18:00 UhrSa. 09:00 – 15:00 Uhr
Themen In der Vorarbeiterschule werden in fünf zweitägigen Blöcken Gesellen zu Vorarbeitern ausgebildet. Die Reihenfolge, in der die Blöcke besucht werden, ist beliebig. Der Lehrplan, der sich am Strukturrahmen des Bundesverbandes orientiert, kann von interessierten Betriebsinhabern angefordert werden.

Block I
• Die Rolle des Vorarbeiters im Betrieb
• Kleine Rhetorikschule
• Führungsprinzipien
• Kundenreklamationen
• Beratungsgespräche
• Das Structogram®-Training
Referenten Betriebsberaterin Anja Brunnengräber, LIV Hessen, Frankfurt/M.
Kommunikationstrainer Georg Franke, Steinau a. d. Straße
Dipl.-Vw. Klaus Krämer, Frankfurt/M.
Zielgruppe Gesellen*innen, die zum Vorarbeiter aufsteigen wollen und sollen
Teilnehmer max. 20
Kosten Ermäßigte Teilnahmegebühr:
298,32 € netto / 355,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sonderkonditionen für Absolventen:
100,84 € netto / 120,00 € inkl. gesetzl. MwSt. pro Seminartag

Teilnahmegebühr Nicht-Innungsmitglieder:
470,59 € netto / 560,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind Seminarunterlagen, Seminargetränke, Kaffeepausen und Mittagssnack enthalten.
Zur Anmeldung für dieses Seminar